Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Château Gütsch Luzern: Sonntags-Soirée; Mikhail Krasnenker (Klavier)

Februar 27 @ 5:00 pm

Mikhail Krasnenker (Klavier)

Sergej Prokofiev:  Sonate Nummer 6
Nikolai Karlowitsch Medtner:
Märchen op. 51 no. 1 und 2
Sonata Tragica op. 39 no.5

Mikhail Krasnenker wurde in Jahr 2001 in Moskau geboren. Mit 5 Jahren begann er Klavier studieren und mit 6 Jahren wurde Mikhail an der Moskauer Spezieller Gnessin-Musikschule zugelassen, die er in Jahr 2018 abgeschlossen hat. Seit 2018 studiert Mikhail bei Prof. Konstantin Lifschitz an der Musikhochschule Luzern. In 2021 hat er Bachelor Studium mit Auszeichnung abgeschlossen und weiter Master Solo Performance angefangen.

Mit 5 Jahren begann er Klavier studieren und mit 6 Jahren wurde Mikhail an der Moskauer Spezieller Gnessin-Musikschule zugelassen, die er in Jahr 2018 abgeschlossen hat. Seit 2018 studiert Mikhail bei Prof. Konstantin Lifschitz an der Musikhochschule Luzern. In 2021 hat er Bachelor Studium mit Auszeichnung abgeschlossen und weiter Master Solo Performance angefangen.

Mikhail hat in verschiedenen Festivals und Wettbewerbe teilgenommen, zum beispiel: „Rheingau Music Festival“, “Winteravonden aan de Amstel Festival“,
“Young Pianist of the North”, “Stars at Rhine“, “AEVEA Piano Prize”.

Im September 2020 hat er den ersten Preis am Hella Siegrist Stiftung Wettbewerb gewonnen. Im Sommer 2020 war er Stipendiat der Internationalen Klavierstiftung Theo und Petra Lieven.

Mikhail tritt regelmässig sowohl als Solist als auch mit Kammermusikensembles in der Schweiz, Russland, Österreich und anderen europäischen Ländern auf.

2022 erscheint seine Debut-CD mit Klavierwerken von P. Hindemith, von Label OnClassical.

Details

Datum:
Februar 27
Zeit:
5:00 pm