Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Immensee Wohnen im Bethlehem, Theatersaal: Sonntags-Soirée; Kambrass-Blechbläserquintett

März 20 @ 5:00 pm

Kambrass-Quintett

Guillem Cardona (Trompete)
Joan Pàmies (Trompete)
Maria Servera (Horn)
Xavier Gil (Posaune)
Oriol Reverter (Tuba).

Programm
Witold Lutoslawski (1913-1994): Mini Overture – 1982
Johann Sebastian Bach / Johann Ludwig Krebs (1685-1750); Prelude  und Fugue (Bearb. Günther Graber)
Victor Ewald (1860-1935);Brass Quintet N.1 – 1890
Enrique Granados (1867-1916); Andaluza, de 12 Danzas Españolas (1892-1900) arr. David Marlatt
Joseph Horovitz (1926); Music Hall Suite – 1964
Marc Hunziker (1972*); Windspiel – 1998

KamBrass Quintet ist ein professionelles Blechbläserquintett. Es wurde 2017 in Barcelona von folgenden fünf jungen Musikern gegründet: Guillem Cardona und Joan Pàmies (Trompete), Maria Servera (Horn), Xavier Gil (Posaune) und Oriol Reverter (Tuba).
Alle fünf Mitglieder erhielten ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik
Catalunya (ESMUC) unter der Leitung von Professor Pablo Manuel Fernàndez. Sie genossen ebenfalls Unterricht bei den Professoren Albert Gumí, Lluís Vidal, Mireia Farrés, Daniel Perpiñan, Vicente López, Luís González und Thierry Caens.
Sie traten auch mit dem berühmten Blechbläserquintett Spanish Brass auf.
In 2020 gewinnen sie den 2. Preis der Orpheus Competition und den ,,Golden Star Kammermusik” Emergent und Professional Kategorie der Music and Stars Awards Competition. In 2021 gewinnen sie den 3. Preis der Philip Jones Competition in Luzern. Das KamBrass Quintett gab Konzerte in Katalonien und auf den Balearen.
Es spielte auch am Barcelona Obertura City Spring Festival und am Ametlla del
Vallès Junge Musik Festival.
Zurzeit machen alle fünf Mitglieder ein Kammermusik-Master-Studium an der
Hochschule Luzern, Musik. Dabei werden sie unterrichtet von Olivier Darbellay, Immanuel Richter, Martin Schippers und Lukas Christinat.

Details

Datum:
März 20
Zeit:
5:00 pm